Antworten auf häufig gestellte Fragen

Warum Microsoft Dynamics Business Central?

Microsoft 365 Business Central ist ein modernes und vollumfängliches ERP-System, das all Ihre Prozesse zentral abbildet, durch Add-Ons und Erweiterungen optimal an ihr Unternehmen angepasst werden kann und auf das Sie jederzeit und von jedem Device Zugriff auf haben. 

Microsoft entwickelt seine Systeme kontinuierlich weiter, um so vor allem wirtschaftlichen aber auch gesetzlichen Veränderungen gerecht zu werden. Damit bietet das System ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit aber auch Zukunftssicherheit.

Microsoft 365 Business Central hilft Ihnen, ein einheitliches Vorgehen in Ihrem Unternehmen zu etablieren. Daten und Informationen werden zentralisiert und integriert. Was wiederrum dazu führt, dass Ihre Organisation effektiver arbeiten kann und die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen vereinfacht wird. 

Business Central lässt sich Problemlos mit weiteren Microsoft-Anwendungen verbinden – egal ob Power BI, Teams, Office 365, Power Automate, Power Apps oder das CRM. Somit wird Dynamics 365 das zentrale Tool Ihres Unternehmens und das Beste daran? Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand!

Fragen zum Ablauf

Für die Datenmigration sollten Sie sich darauf einstellen, dass wir Ihnen eine Migrationsdatei (Excel-Datei) mit den Feldern aus Business Central zur Verfügung stellen, welche dann mit Ihrem Datenbestand befüllt werden kann.

Nachdem die notwendigen Termine besprochen und der GoLive Termin vereinbart wurde kann alles ganz schnell gehen. Abhängig vom gewählten Paket, dauert der Ablauf im Durchschnitt bis zu 3 Wochen.

Die Pakete orientieren sich an bewährten Microsoft Business Central Standardprozessen, um einen möglichst reibungslosen Ablauf der Einführung sicherzustellen und die zukünftige Upgrade-Fähigkeit des Systems zu gewährleisteten.

Sollten Sie sich Sicher sein, dass Sie Anpassungen an Standardprozesse benötigen, kontaktieren Sie uns gerne direkt und in einem individuellen Workshop erarbeiten wir gemeinsam ein für Sie passendes Konzept.

Selbstverständlich bekommen Sie einen Einblick in Ihr zukünftiges System.

Nach dem Übernehmen der Stammdaten in das Testsystem, steht Ihnen dieses System zur Verfügung und Sie können mit Ihren Tests beginnen.

Vorab können Sie auch Zugang zu einer Beispiel-Firma bekommen und sich dort schon mit den Abläufen im System vertraut machen. Dann allerdings natürlich ohne Ihre Daten.

Verständnisfragen zum System können natürlich jederzeit geklärt werden.

Die im Paket enthaltenen Zeiten für Schulungen können, nach Vereinbarung, zu einem beliebigen Zeitpunkt der Einführung genutzt werden.

Felder außerhalb der Stammdatenvorlage können auch während der Einführungsphase zum Paket beliebig hinzugebucht werden, sind allerdings nicht im Paketumfang enthalten.

Das hängt sehr stark von den Umfängen und Auswirkungen ab. Einige Änderungen lassen sich ggf. bereits durch den Paketumfang abdecken, andere erfordern eine Erweiterung des Umfangs. Verständnisfragen zum System und den Prozessen können natürlich jederzeit geklärt werden. Die im Paket enthaltenen Zeiten für Schulungen können, nach Vereinbarung, zu einem beliebigen Zeitpunkt der Einführung genutzt werden oder nachgebucht werden. Felder und Abweichungen vom Systemstandard können auch während der Einführungsphase zum Paket beliebig hinzugebucht werden, sind allerdings nicht im Paketumfang enthalten.

Es wäre für Abstimmungen und organisatorische Aspekte wichtig und sinnvoll, wenn Sie einen Projektverantwortlichen bzw. Ansprechpartner bereitstellen, damit unser Projektverantwortlicher mit diesem in Kontakt treten kann, um das Projekt zu starten

Was passiert nach dem Livegang?

Für den Support nach dem GoLive können wir Ihnen für Sie passende Supportverträge anbieten. Kontaktieren Sie uns gerne direkt und in einem individuellen Workshop erarbeiten wir gemeinsam ein für Sie passendes Support-Konzept.

Fragen zum Bestellvorgang und Zahlung

Um die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen in den Warenkorb zu legen, ist noch kein Kundenkonto nötig. Zum Abschluss der Bestellung wird allerdings ein Konto benötigt und Sie werden aufgefordert, ein Konto zu erstellen. Dieses können Sie jederzeit wieder löschen lassen, indem Sie uns eine kurze E-Mail an shop@neusta-ps.de schreiben.

Nein, es gibt keinen Mindestbestellwert. 

Wenn Sie sich mit Ihrem Kundenkonto anmelden, haben Sie unter „Mein Konto“ den Navigationspunkt Bestellungen. Hier können Sie in Ihre bisherigen Einkäufe einsehen.

Ja, Sie können Ihre Bestellung via E-Mail shop@neusta-ps.de an oder telefonisch unter  0421 46046040 stornieren.

Ihre Rechnung erhalten Sie nach Bestellabschluss und Versand an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Rechnungen für abgeschlossene Bestellungen können Sie zudem in Ihrem Kundenkonto einsehen. Sollte dies Mal nicht funktionieren, können Sie diese natürlich jederzeit bei uns telefonisch oder per E-Mail an shop@neusta-ps.de anfragen.

Im neusta365 Onlineshop können Sie per Vorkasse (Banküberweisung), Kreditkarte (Visa oder Mastercard) oder über Kauf auf Rechnung bezahlen.

Unser Shop zeigt alle Preise ohne Mehrwertsteuer. Auf Ihrer Rechnung ist die Mehrwertsteuer natürlich mit aufgeführt. Ausgenommen Sie konnten steuerfrei bestellen.

Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie sich gerne telefonisch unter 0421 46046040 melden oder Ihre Frage per E-Mail an shop@neusta-ps.de senden. Wir versuchen Ihre Frage/n so schnell wie möglich zu lösen bzw. bearbeiten.

Allgemeine Fragen

Nein. Ein Lastenheft wird nicht benötigt.

Die Pakete orientieren sich an den bewährten Microsoft Business Central Standardprozessen, um einen möglichst reibungslosen Ablauf der Einführung sicherzustellen und die zukünftige Upgrade-Fähigkeit des Systems zu gewährleisteten.

Alle Anforderungen, die Sie an ein System haben können, können wir natürlich berücksichtigen. Allerdings nicht in einem der Basispakete. Diese orientieren sich ausschließlich an den Standardprozessen von Microsoft Business Central. Für Ihre individuellen Anforderungen empfehlen wir entweder ein eigenes Projekt, abseits der Basispakete, oder die Nutzung der Business Central Standardprozesse und anschließend können Ihre individuellen Anforderungen in einem gesonderten Projekt geprüft und in Ihrem Business Central System umgesetzt werden.

Wenn Sie bereits einen Microsoft Partner haben, einen sogenannten Cloud Service Provider (CSP), dann ist das kein Problem.

Wir können als zusätzlicher Cloud Service Provider (CSP) bei Microsoft hinterlegt werden und mit Ihrem aktuellen CSP, bei Themen wie Einrichtung und Support, zusammenarbeiten. Alternativ können wir uns auch darauf beschränken, dass System bereitzustellen und Wartung sowie Support des neuen Systems verbleiben bei Ihrem aktuellen Cloud Service Provider.

Nein die gibt es nicht.

Wir beraten Sie gerne, schauen Sie doch einmal bei unseren Beratungspaketen vorbei. Sollten Sie hier nicht fündig werden, sprechen Sie uns gerne direkt an. 

Ja, wenn Sie ein Alt-System haben, von dem Sie ihre Daten in das neue Business Central migrieren möchten, unterstützen wir Sie gerne dabei. 

Wenn Sie Daten aus ihrem Alt-System in Business Central migrieren möchten, wird es hilfreich sein, wenn diese Daten in ein Excel-Format (o.ä.) exportiert werden, damit der Import schneller geht. Sollte es nicht möglich sein, die Daten aus ihrem Alt-System zu exportieren, dann sprechen Sie uns gerne direkt an. Wir finden auch dafür eine Lösung. 

Wenn Ihnen andere Themen im Bereich der Digitalisierung in Verbindung mit Business Central oder beispielsweise Themen wie die Anbindung zu anderen Systemen, App-Programmierung etc. in den Sinn kommen sprechen Sie uns gerne direkt an. Im Rahmen eines kurzen Gesprächs finden wir eine Lösung oder vermitteln Sie an einen unserer Partner. 

Sie haben noch eine Frage?

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage in unseren FAQ finden, können Sie uns jederzeit kontaktieren

Indem Sie auf "Alles akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Informationen über Sie zu verschiedenen Zwecken sammeln dürfen, einschließlich: Funktionalität, Statistik und Marketing